Archiv

Artikel Tagged ‘gefühle’

Kann nicht glauben, dass so etwas wirklich möglich ist – von Fiona

5. Februar 2016 Keine Kommentare

hallo Susanna,

An silvester haben wir unsere Beziehung am Abend nochmal passiern lassen, und er meinte
es tut ihm so leid dass ich so leiden musste. und er meinte ich bin seine bessere hälfte und dass er ein gefühl hat
dass wir sehr lange zusammen sein werden und dann hat er auch etwas von kindern gesagt.
dass ist genau die Richtung in die ich will. er hat über zukunft geredet. Seinen Vater kenne ich widerrum leider noch nicht.
Seine mutter wollte mich an Silvester vorstellen, bzw sie wollte das m. mich vorstellt, aber er hat gesagt er will noch warten.
Bei den Türken ist das irgendwie anders, das vorstellen gegenüber dem Vater, er hat glaube ich etwas angst dass der vater mich nicht akzeptieren würde. M. hat ebenso gemeint dass er nicht daran denken will dass es irgenwann vorbei sein könnte und sich das nicht vorstellen will, und dann hat er nochmal gesagt dass ich seine bessere häflte bin .
Ansonsten haben wir seit dem mehr Meinungsverschiedenheiten die sich aber dann selbst auflösen und nie wirklich nennenswert sind.
Er denkt auch in letzter Zeit immer mehr an die Zukunft und redet oft von Verlobung und Kinder. ABer ich denke eher dass er das mehr als Spaß sagt, weil wir sind ja noch ziemlich jung. Obwohl ich weiß nicht ob Türken das nicht alles ziemlich früh entscheiden zwecks Familie.
Es ist viel schönes passiert in den zwei Wochen jetzt, er hat sich wieder total verändert er kann langsam auch mehr seine Gefühle zu mir zeigen, manchmal rutschen so süße Worte aus ihm heraus, die er dann aber schon versucht cool zu übergehen aber man weiß dass es von Herzen kommt.
Wir wollen einen Amerika Trip planen der ein Paar wochen gehen soll, vielleicht noch dieses Jahr oder nächstes Jahr.
Seinen Vater kenn ich mittlerweile, naja ich hab mich selbst vorgestellt M. war zu der Zeit nicht da, aber ich kenne ihn jetzt und das erleichtert mich wirklich.
Ich freue mich aufjedenfall auf das was noch alles kommen wird.

Ich danke dir so sehr Susanna, alle meine Wünsche die ich hatte sind mit deiner Hilfe so richtig ins Laufen gekommen . Ich kann es immernoch nicht glauben, dass so etwas wirklich möglich ist.
Alles Liebe, Fiona

Ich bin dir so sehr dankbar! – von Alicia

1. September 2015 Keine Kommentare

Hallo liebe Susanna,

ich möchte dir kurz berichten.
Er hatte mir gestern geschrieben, haben dann ein bisschen hin und her geschrieben man hat gemerkt dass er wegen der ganzen sache
ein schlechtes gewissen hatte, wie er mich behandelt hat.
er hat gefragt ob ich nicht zu ihm kommen will er will sich persönlich entschuldigen,
dann meinte ich dass dies sehr gut wäre dass alles aus dem weg geräumt ist, und ich damit abschließen kann.
darauf meinte er, dass es sich hart anhört mit allem abzuschließen.
ich bin also zu ihm gefahren und wir haben uns nach draußen gesetzt und geredet, seine eltern waren nicht da.
er hat mir gesagt wie leid es ihm tut, und dass er einen großen fehler gemacht hat, er hat mich vergessen unter dem ganzen stress den er hatte und hat mich deswegen scheiße behandelt. dass er jeden Tag an mich gedacht hat und mich nicht vergessen konnte. Jetzt weiß ich auch was du damit meintst dass wir in gedanken nicht getrennt sind, das hattest du damals geschrieben!
Er meinte auch er war im Urlaub in der Türkei und hat dort oft nachgedacht wie er mich behandelt hat und es ging ihm einfach nicht mehr aus dem KOpf. ER hat mit seinem Freund darüber geredet und der hat ihm das gleiche gesagt dass es einfach nicht okay war.
Ich konnte mir alles von der Seele reden, was ich ihm damals auch sagen wollte.
Wir haben uns immer noch so gut verstanden wie damals, es war kein unterschied zu erkennen. wir haben uns auf die couch gesetz er hat mich in den ARm genommen für ein paar stunden, wir haben nichts gesagt wir sind einfach nur dagesessen und haben den moment genossen.
irgendwann dann meinte er dass er mich vermisst hat und er sich zu 100% sicher ist dass es ein fehler war und dass er wirkliche gefühle für mich hat und er einfach ehrlich zu sich sein muss und er sich freut dass ich jetzt hier bin. Dann haben wir uns ewig lang angesehn und dann hat er mich geküsst und es hat sich alles so gut und richtig angefühlt. Es war einfach perfekt. letztendlich ging es so aus dass ich bei ihm übernachtet habe, wir haben miteinander geschlafen was vielleicht nicht so gut war aber es war einfach der moment es hat alles gepasst und es war einfach total innig.
Heute als ich aufgestanden bin haben wir noch den vormittag miteinander verbracht bis jetzt, und kurz bevor ich gegangen bin habe ich gefragt was dass denn jetzt mit uns ist, und was der denn von mir will. und er meinte darauf dass er mit mir eine beziehung haben will dass er gefühle für mich hat und er es nocheinmal mit mir versuchen will. Ich habe ihm gesagt dass ich ersteinmal darüber nachdenken will, allzu einfach will ich es ihm auch nicht machen nachdem was alles passiert ist. er meinte ich soll mir zeit lassen zu überlegen und dass er einfach warten muss.

Susanna ich danke dir für deine Unterstützung, ich habe so sehr darauf gehofft dass es passiert, weil ich wirklich fühle dass mark soetwas wie mein seelenverwandter ist, und jetzt habe ich genau die situation die ich haben wollte die ganzen MOnate. Ich bin dir so sehr dankbar!

lg Alicia

Magie hat sehr schnell Früchte getragen – von Marina

15. Juni 2015 Keine Kommentare

Liebe Susanna
Dein Magie Tag hat sehr schnell Früchte getragen.Manuel hat sich bereit’s am Freitag schon gemeldet.Zuerst versuchte er es via Messenger u weil ich nicht gleich reagierte versuchte er es noch via Wats up.Er wollte sich mit mir treffen…doch leider war das für mich nicht möglich.😕So haben wir dann fast bis um 03.00 zusammen geschrieben.Dann war wieder Pause…bis am Donnerstag 11.juni da hat er auch kurz wieder geschriben.Und am Freitag wollte er sich auch wieder treffen was mir auch dieses mal nicht möglich war da ich Arbeiten musste!Bin schon ganz verzweifelt das es nicht funktioniert hat mit dem treffen.Ist es möglich das ich auch mal zuerst schreiben kann…?Da er ja nicht weis wie ich arbeite…?Oder muss alles weiter hin von ihm aus gehen…?Ich weiss ich bin sehr ungeduldig.Wird es jemals klappen.Manchmal bin ich voller Hoffnung und manchmal auch total am Boden zerstört.Meine Gefühle und Gedanken.Danke für deine Arbeit.Lg Marina….😘

Es gab ein Happy End :-) – von Manuela

23. April 2015 Keine Kommentare

Hallo alle,
die Liebe ist ein seltsames Spiel… aber vor allem kann sie grausam sein.
Und zwar dann, wenn man verlassen wird. Ich habe das am eigenen Leib erfahren genau so wie sicher viele andere hier, und es war verdammt schmerzhaft.
Zuerst weiß man nicht: ist man so sauer, das man den Ex Partner am liebsten erwürgen würde, ist man traurig und gedemütigt oder ist man so sehr verliebt das man um die andere Person kämpft egal was sie einem damit angetan hat.
Zunächst wusste ich dies nicht, ich zog mich zurück, hin und her gerissen zwischen diesen 3 Gefühlen. Dazu kam Hoffnungslosigkeit und der Gedanke, das sowieso alles schon verloren sei. Ich ließ mich gehen.
Aber dann begann ich daruber nachzudenken und die gesamte Situation…. Hatte ich vielleicht auch Schuld? Hätte ich kämpfen müssen?
Ich probierte mehrere Annäherungsversuche doch es war hoffnungslos , er blockte komplett ab. War es schon zu spät?
Als nächstes kam dann die Partnerrückführung dran, der Zauber sollte mir helfen, mein Ziel zu erreichen, das wir wieder Kontakt haben und letztendlich wieder zusammenfinden.

Ich möchte mich nun kurzfassen, denn im detail würde das zu weit führen, doch ich möcht sagen: Es gab ein Happy End 🙂 Durch langsame Annäherungen entstanden wieder intensivere Treffen und so folgte eins zum anderen…

Deshalb kann ich nun beruhigt sagen, das alles ein gutes Ende gefunden hat.

Beste Grüße
Manuela

Tagesritual sehr wirkungsvoll – von Nadine

25. November 2014 Keine Kommentare

Liebe alle,

ich verspürte mein Tagesritual als sehr wirkungsvoll. Nach dem Liebeszauber gab es bereits einen großen Schub, doch das Ritual ca. 2 Monate später erreichte noch um einiges mehr. Es war wundervoll!
Wir sahen uns plötzlich wieder, ich spürte zum ersten Mal seit langem wieder das er starke Gefühle noch hatte. Es fehlte nur noch der vollkommende Schritt. Ich bin mir sicher das es nun nicht mehr lang dauert.
Gestern waren wir zusammen das erste mal wieder Abends aus. Es war wirklich romantisch, zum Abschied umarmte er mich und küsste mich auf die Stirn. Wir sind am Wochenende zum Weihnachtsmarkt verabredet, ich kann es kaum abwarten.
Aber ich habe ein grandioses Gefühl!

Grüße

Nadine