Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Liebeszauberonline.de ist ein Internetangebot für esoterische Dienstleistungen.

1.) Dienstleistungen

Die Dienstleistung ersetzt keine Leistungen medizinischer Berufe.

2.) Zustandekommen des Vertrages

Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir Ihnen eine Auftragsbestätigung/Terminbestätigung zusenden, durch die Ihr Angebot angenommen wird.

3.) Volljährigkeit

Alle Dienstleistungen auf https://www.liebeszauberonline.de stehen nur volljährigen Klienten zur Verfügung und werden nur bei Volljährigkeit der Klienten  – Vollendung des 18. Lebensjahres – ausgeführt. 

4.) Garantieanspruch

Es besteht kein Garantieanspruch auf die ausgeführten esoterischen Beratungsdienstleistungen welche auf der Internetseite https://www.liebeszauberonline.de angeboten werden. Es kann keine Garantie für Verpflichtungen aus den esoterischen Dienstleistungen übernommen werden.

5.) Preise

Es gelten die unter Liebeszauberonline.de genannten Preise oder nach Vereinbarung bei anderen individuellen magischen Arbeiten. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19 %.

6.) Fälligkeit

Die Dienstleistung wird nach Zahlungseingang fällig. Wir beginnen mit unserer Leistung unverzüglich nach vollständigem Rechnungsausgleich, in der Regel noch am Tag des Zahlungseingangs. Unsere Leistung wird somit mit Tagesablauf vollumfänglich erfüllt sein.

7.) Widerrufsbelehrung

7.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Heidrun Schehl, Am Kreuzweiher 18, 63526 Erlensee,

Telefax: 06183-7209968,

E-Mail: susanna@liebeszauberonline.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

7.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen oder Lieferung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

7.3 Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen, wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert.

7.4 Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:

Liebeszauberonline.de

Heidrun Schehl,

Am Kreuzweiher 18,

63526 Erlensee,

Telefax: 06183-7209968,

E-Mail: susanna@liebeszauberonline.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*)

den von mir/uns (*)

die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum


(*) Unzutreffendes streichen

Anmerkung:

Bei der Erbringung von Dienstleistungen im Wege des Fernabsatzes erlischt das Widerrufsrecht dann vorzeitig (also vor Ablauf der Widerrufsfrist),

·   wenn der Unternehmer die Dienstleistung vor Ablauf der Widerrufsfrist bereits vollständig erbracht hat

·   und der Verbraucher vorher seine Zustimmung zum Beginn der Ausführung der Dienstleistung vor Ablauf der Widerrufsfrist erteilt hat

·   und gleichzeitig mit dieser Zustimmung seine Kenntnis von dem Umstand bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht vorzeitig verliert, wenn der Unternehmer den Vertrag vollständig erfüllt hat.

8.) Verschwiegenheit

Alle esoterischen Dienstleistungen und Anfragen, welche eine Geschäftsbeziehung begründen, werden streng vertraulich behandelt und Stillschweigen bewahrt.

9.) Erschleichung einer Dienstleistung unter vorsätzlich falschen Angaben

Testanfragen mit bewusst falschen Namen und Daten werden als gezielte Irreführung betrachtet und sind aus der kostenfreien Erstanalyse ausgeschlossen und somit bei Nachweislichkeit kostenpflichtig mit allen rechtlichen Konsequenzen.

10.) Schlussbestimmungen

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter https://ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.