Archiv

Artikel Tagged ‘Angewohnheit’

Ein riesen Danke an Susanna! – von Nina

21. Mai 2011 Kommentare ausgeschaltet

Liebe Leute!

Ich möchte euch ganz kurz meine Geschichte erzählen, und wie sich doch noch alles zum Guten gewendet hat:
Ich war mit meinem Freund schon eineinhalb Jahre zusammen, wir haben schon einige Höhen und Tiefen durchgestanden.
Aber leider, hat er die Angewohnheit  – wie so viele Männer, dass wenn es ungemütlich wird oder man Angst hat vor etwas, dass man dan einfach davonläuft.
So kam es, dass er komisch wurde, ca. 2 Wochen. Dann kam der Anruf……. wir trafen uns, er gab mir seine Sachen, er würde mich einfach nicht mehr lieben… und er will keinen Kontakt.
Ich muss ncoh erwähnen, dass facebook nicht gerade förderlich ist in Solchen Situationen.
Auf jeden Fall ging er nach Hause, löschte all unsere Fotos aus facebook stellte Single rein. Und nach ein paar Tagen ging es los, Herzchen usw… und in einer Beziehung…. er hatte eine andre. Die ich auch noch kannte, und die gar nicht seinem Typ Frau (jetzt nicht vom äußeren,…) entsprach.

Ich hörte nichts, zwei Monate.
Ich habe nur mit seiner Mutter gesprochen und die meinte von Anfang an, dass er mich sicher noch liebt und dass er vor etwas davon läuft und mit der anderen dass nichts bedeutet.
Sie gibt ihm höchstens zwei Monate bis er bei mir angekrochen kommt.
Und dann fing es an, ich traf seine Mutter wieder zufällig. Und sie erzählte mir, er würde nie bei der übernachten udn sei nicht mehr derselbe – total agressiv und komisch – sie komme gar nicht mehr an ihn ran!
Und dann hat er auf einmal bei sämtlichen Freunden von mir rumgefragt, wie es mir geht usw.
Und dann hat er sich bei mir gemeldet, wir trafen uns –  wi rhaben beide geweint und er hat mir hoch und heiilig versprochen dass er es kapiert hat und gesehen dass das was wir haben nciht selbstverständlich ist, und er alles tun wird damit er mein Vertrauen zurückgewinnt und wir für immer zusammen glücklich werden.
Ich hätte niemals mehr damit gerechnet, es läuft grade voll super und ich muss versuchen wieder zu vertrauen, und er muss lernen mit mir zu reden wenn ihm etwas nicht passt oder er ein Problem mit sich selbst hat…….
Ich bin so glücklich und ohne Susanna hätte ich es nicht geschafft, ich weiss dass das was Susanna macht im Endeffekt nur eine Unterstützung ist – aber am meisten hilft einfach der Glaube daran und dass alles was sie gesagt hat dann acuh immer eingetroffen ist – auch wenn es manchmal schwer zu glauben ist!
Als in diesem Sinne, allen ganz viel Kraft………. und dass alles ganz schnell wieder gut wird…….. und ein riesen Danke an Susanna!

Und liebe Leute, wünscht mir auch Glück…. dass alles so bleibt wie es jetzt ist….. ich glaube daran!!!! 🙂

LG Nina