Archiv

Artikel Tagged ‘gewissen’

Leben positiv verändert – von Melli

2. Mai 2012 Kommentare ausgeschaltet

Ich kann meiner Vorrednerin nur recht geben, Susanna ist wirklich super und es lohnt sich auf jeden Fall!!!

Ich habe fast schon ein schlechtes Gewissen, weil bei mir alles ratz fatz ging. Der Erfolg stellte sich quasi sofort ein. Das ist natürlich wunderbar!!! Obwohl ich dachte es wäre beinahe aussichtlos. So kann man sich täuschen 😉

Der Liebeszauber hat eingeschlagen wie eine Bombe und mein Leben sooo positiv verändert. Ich danke dir Susanna! Henry und ich sind unglaublich glücklich miteinander!
Viel Glück und Liebe weiterhin
Die Melli

Das Vertrauen in die Liebe – von Yasemin

7. Mai 2011 Kommentare ausgeschaltet

Hi all,

mit diesem Berichtm öchte ich mich in aller erster Linie bei susanna bedanken, aber auch euch menschen da draußen zeigen das sie die hoffnung nicht aufgeben dürfen.

Ich habe vor ca 2 jahren meinen Mann verloren. Er starb bei einem  verkehrsunfall. Wir waren leider nicht sehr lange verheiratet aber er war meine große Liebe und wir waren wie seelenverwandt. Nach seinem Tod dachte ich ich würde nie wieder so eine Liebe finden wie ihn. Ich habe sehr lange einfach nur getrauert.
Aber irgendwie ging es dann doch schneller als ich dachte mit der neuen Liebe… Ich lernte einen mann kennen, er war so wundervoll zu mir. Am anfang konnte ich das alles aber nicht zulassen weil ich noch zu sehr voller Trauer war. Doch zwischen dem Mann und mir gab es eine gewisse verbindung, ich konnte sie garnicht erklären. Sie war zwar anders als die zu meinem mann aber sie war da.

Deshalb konnte ich mich auch nicht davon abhalten mit ihm öfter was zu unternhmen, wir waren einfach auf der selben wellenlinie und es war immer so schön mit ihm. Er gab mir die freude am leben zurück und half mir über dies alles hinweg zu kommen… er überrumpelte mich auch nicht mit seinen gefühlen, ich wusste genau wie er das da was zwischen uns war nur ich konnte mich einfach nicht drauf einlassen aus angst mich wieder zu verlieben und aus schlechtem Gewissen zu meinem mann. Deshalb ging ich zu susann und hoffte auf die hilfe der Magie. Und sie war von anfang an sehr ehrlich zu mir und sagte mir das ich keinen liebszauber bräuchte sondern eher ein Tagesritual. Ich fand es so lieb von ihr das sie mir nicht was aufschwatzte was für sie mehr geld bringt weil ich hätte echt alles gemacht hab ich auch zu ihr gesagt… sondern das sie ehrlich zu mir gesagt hat hier hör mal zu, die Liebe ist nicht dein Problem, er liebt dich und du liebst ihn auch, aber du brauchst Hilfe diese Gefühle zu zulassen. Deshalb haben wir ein Tagesritual durchgeführt und es hat ein bisschen gedauert aber irgendwann war ich bereit meinen mann loszulassen und mit ihm ins reine zu kommen, so das ich kein schlechtes gewissen mehr haben zu brauchte.
Und ich konnte plötzlich dieses gefühl vollauf genießen was ich mit dem neuen mann, der jetzt seit kurzer Zeit mein freund ist, habe. Und mehr als das Ritual hat es nicht gebraucht, sondern nur zeit und vertrauen!
Das vertrauen in die Liebe ist das wichtigste, und das hatte ich für kurze zeit aus den Augen verloren. Aber gebt die Liebe nicht auf, es lohnt sich wenn der richtige kommt.

Yasemin

Erfahrungsbericht: Simone

15. August 2009 Kommentare ausgeschaltet

Liebe Susanna und alle Hilfesuchenden! Ich bin vor fast einem Jahr bei dir gewesen, liebe Susanna, und damals gings mir überaus bescheiden, du erinnerst dich sicher. Mich hatte der Mut vollkommen verlassen und mein Lebenswille war annähernd null. Das alles kam, weil mein Verlobter mich verlassen hatte, zu allem Überfluss auch noch eine Neue hatte. Ich war so was von am Ende, meine ganze Welt ist zerbrochen. Keiner hatte so richtig Verständnis für mich, nicht einmal meine Eltern. Die haben nur gewütet über ihn und ihn mir gegenüber sehr arg beschimpft. Dabei habe ich ihn doch immer geliebt! Das kann man doch nicht abstellen! Es ist mir dann schnell etwas besser gegangen, als wir mit der Arbeit angefangen hatten. Auch deine Energien haben mir sehr geholfen. Du hast immer wieder, wenn es mir schlecht ging, welche gesendet und ich habe es gut gespürt! Es hat gedauert, das gebe ich zu, aber nach 5 – 6 Monaten hatte ich IHN zurück und er war in meinen Armen! Klar, das es was länger dauerte, er musste schließlich erstmal die Kleine abservieren und dann hatte er natürlich – zu Recht – auch ein tierisch schlechtes Gewissen und auch etwas Schiss vor meinen Eltern. Auch zu Recht! Zuerst wollte er mich nur heimlich treffen, das habe ich aber schnell abgelehnt und ihm klar gesagt, dass ich ihm verzeihe, weil ich ihn über alles liebe, und dass wir doch nun endlich mit unserem gemeinsamen Leben beginnen mögen! Er war von meiner Stärke und Klarheit sehr beeindruckt und hat sich mitziehen lassen! Ich habe dann bei dir, liebe Susanna, noch ein heilendes Tagesritual gebucht, damit sich die restliche familiäre Situation wieder bessert und sich die Wogen glätten! Das ist auch passiert! Meine Eltern haben ihm auch verziehen und ihn erneut liebevoll in unsere Familie aufgenommen! Die Magie hat ihre Toleranz und ihre Menschlichkeit stark gefördert! Alles in allem, Susanna, ich bin so glücklich, dass ich dich gefunden hatte! Was wäre nur passiert, wenn nicht? Daran mag ich gar nicht denken!

Alles ist GUT!!!!

Deine Simone