Home > Allgemeines > Ich bin glücklich – von Rosalie

Ich bin glücklich – von Rosalie

16. Februar 2012

Als ich vor einigen Monaten, ja es ist tatsächlich schon über 4 Monate her, meinen Kummer bei Susanna abgeladen habe, da war ich voller Ungeduld und habe erwartet, dass sofort etwas passieren muss. Auch wenn mein Verstand mir sagte, dass kann nicht sein, so war mein Herz und mein Bauch doch anderer Meinung. Nun, Geduld gehörte, so dachte ich, nie zu  meinen Stärken. Es war auch nicht die Geduld mit anderen, die ich kennen lernte, sondern mit mir selbst. Durch die Magie von Susanna habe ich langsame Entwicklungsschritte zu mir selbst aufgenommen. Ich erkannte wirklich, dass es mir gutgehen muss, gerade eben ohne den Mann den ich liebe. Dadurch, dass ich mich unabhängig von der Liebe gemacht habe, habe ich meine eigene Kraft und Stärke wieder gefunden und meinen Wert erkannt.

Letzte Woche hatte ich eine Verabredung mit dem Mann weswegen ich damals hieher gekommen bin. Es gibt eine starke Anziehungskraft zwischen uns beiden, ob es noch Liebe ist, kann ich gar nicht sagen. Was mir auch aufgefallen ist, ich sehe ihn anders. Nicht mehr so glorifizierend, eben menschlicher. Seine Problematik ist noch die Gleiche, so hatte ich den Eindruck. Er mag mich, ob er zu seinen Gefühlen stehen kann, kann ich nicht sagen. Aber es macht mich auch nicht mehr unglücklich. Ich habe alles getan, was ich tun konnte um uns beiden einen Weg zueinander zu bahnen.

Vor ca 2,5 Monaten haben ich einen Mann kennen gelernt. Zwischen uns hat sich eine schöne Freundschaft entwickelt. Etwas was ich sehr genieße, denn sie ist völlig relaxt und ohne Druck. Nach meinem Date mit meinem Exfreund letzte Woche habe ich zwar festgestellt, dass die starke Anziehungskraft zwischen diesem Freund und mir fehlt, aber das ich es unheimlich genieße mit ihm zusammen zu sein. Diese Woche hat er mich zum ersten Mal zu sich nach Hause eingeladen. Ich werde seine Kinder kennen lernen.

Warum ich Euch das alles erzähle? Das sage ich Euch: Ich bin glücklich. Ich glücklich mit mir und meinem Leben. Es gibt so viele wundervolle Dinge, die ich habe, dazu zähle ich meine Familie, meine Freunde, meinen Job und meine Kollegen, meine Hobbys und und und

Mich hat die Magie von Susanna vor allem selbst gestärkt. Ich werde noch ein Tagesritaul machen. Nur für mich selbst und ich freue mich sehr darauf.

Heute Morgen kam mein Chef zu mir ins Büro und meinte plötzlich: Ich muss dir sagen, du strahlst seit Wochen von innen heraus. Und ich habe ihm geantwortet: Ich weiß, und dafür gibt es Gründe.

Ich habe sie ihm nicht erzählt, da überlasse ich es seiner Fantasie was er sich da zusammen reimt.

Aber schön finde ich, dass viele Menschen in meinem Umfeld merken, wie gut es mir geht.

Ich bin so froh, dass ich diese Seite gefunden habe, dass ich den Mut hatte Kontakt mit Susanna aufzunehmen und diesen Weg zu gehen.

Sicherlich wird es nicht immer schön bleiben. Das Leben ist einfach so, ein ständiges Auf und Ab. Aber wenn ich selbst meine Stärke und Kraft und meine Selbstbewußtsein erhalte, dann kann mich so leicht nichts unterkriegen. Hinfallen werde ich bestimmt noch mal, aber ich werde auch immer wieder aufstehen 🙂

Kommentare sind geschlossen