Home > Allgemeines > Ein kleines Wunder

Ein kleines Wunder

25. Juli 2011

Liebe Susanna,

heute Nacht ist wirklich ein Wunder geschehn 🙂 Ich habe 1 1/2 Stunden mit Gregor telefoniert!!!!!! Wir waren beide bei Facebook online und wieder mal habe ich gehofft und gehofft, dass er mich anschreibt und erst ist nichts geschehen… Doch nach einer Weile hat er mich endlich angeschrieben und gleich gefragt, ob wir nicht telefonieren könnten und dass er gerne meine Stimme hören würde!! Ich war ziemlich perplex, aber eigentlich auch sofort bereit dazu und dann hat er angerufen 🙂 Ich hab mich so gefreut und es war so, als ob es diese Funkstille niemals zwischen uns gegeben hätte! Mein ganzer Körper hat ununterbrochen gezittert und mein Herz so sehr geklopft! Wir haben über so vieles geredet… aber nicht direkt darüber, dass ich ihn liebe. Er hat mir aber gesagt, dass es ihm sehr wichtig ist, dass wir Kontakt miteinander haben und dass er weiß, dass er sich schon so oft falsch verhalten hat. Ich weiß, dass alles heißt noch nichts… Und ich versuche mir auch nicht allzu große Hoffnungen zu machen… Aber er will sich am nächsten Wochenende bei mir melden und vielleicht treffen wir uns dann (das hat er halt schon ziemlich oft gesagt und deswegen warte ich jetzt erst mal ab)… Ich hab ihm auch gesagt, wie sehr mich das verletzt, wenn er sich so verhält und er kann es natürlich verstehen… Jedenfalls bin ich sehr sehr froh, dass wir endlich mal wieder miteinander reden konnten!!

Susanna, ich möchte mich wirklich von ganzem Herzen bei dir bedanken!! Ich weiß, dass du das möglich gemacht hast!! DANKE!!!!!

Jetzt heißt es halt erstmal wieder abwarten und hoffen, aber ich bin zuversichtlich, dass wir uns bald wiedersehn!!

Vielen Dank und viele Grüße,
Iris

KategorienAllgemeines Tags: , , ,
Kommentare sind geschlossen