Archiv

Archiv für Juli, 2013

Warten, Hoffen, Loslassen – von Michi

31. Juli 2013 Kommentare ausgeschaltet

Liebe Susanna,
das was Du mir geschrieben hast, Warten, Hoffen, Loslassen ist unerlässlich, trifft den Nagel auf den Kopf.
Auch die Erzählungen aus Deinem Blog helfen mir schon.
Letzten Mittwoch hat Sascha mich angerufen und wir haben telefoniert und ich hab ihm gesagt,
daß es mich auf die Art traurig macht.usw.
Eben nie zu ihm kommen dürfen, Eltern kennen mich nicht usw. und das ich so nicht weitermachen will.
Auch zu den Nacht-und Nebelaktionen hab ich keine Lust mehr und ich wünsch mir eine normale offene Partnerschaft.
Er hat sich viel entschuldigt usw. und ich hab ihm gesagt, daß ich mich jetzt einmal „rausnehme“.
Stand ist, wir sollen doch nächste Woche einmal telefonieren.
So weh es mir tut, werde ich mich nicht melden. Es ist jetzt sein Part und ich denk, Du meinst es auch so.
Wie es weitergeht, weiß ich wirklich nicht. Ich dank Dir immer für Deine Begleitung, die mir hilft.
Gesundheitlich geht es mir zum Glück wieder besser und ich bin mir auch sicher, daß es gut für die Heilung ist,
Abstand zu gewinnen. So ein Leben macht auf Dauer krank. Ich denk mir auch ,das durch Deine Magie ich dies alles schneller erkannt habe und dafür bin ich dir dankbar.
Wie die Magie auf ihn wirkt, weiß ich nicht. Da bist Du der Spezialist.

Deine Lydia

Die Zauber haben ihr Bestes bewirkt! – von Anita

21. Juli 2013 Kommentare ausgeschaltet

Manchmal fragte ich mich, was das alles überhaupt noch für einen Sinn hat. Ob es nicht einfach nur krank ist, verzweifelt in jemanden verliebt zu sein, der es nicht in dich ist. Jemand, der einen nicht liebt, ist es doch nicht wert, das man Tag und Nacht an ihn denkt, und das bereits über 1 Jahr!

Doch auch nach diesem Jahr bin ich nicht von der Person losgekommen. Magie war der einzige Ausweg den ich sah, um ihn dazu zu bewegen mich zu lieben.
Auch Susanna spürte das was ich spürte: Zwischen uns bestehe ein großes Band, eine große Anziehung und eine riesengroße Leidenschaft. Wir gehören zusammen und wir wären perfekt, dessen war ich mir sicher.

Tagesrituale waren bei mir der nächste Schritt nach dem Liebeszauber. Natürlich spürte ich stetige Verbesserungen, sonst hätte ich nicht weiter gemacht.
Am Anfang bewegte ich mich erstmals auf der Basis, das es mir nicht mehr so weh tat. Ich konnte den Wunsch mit ihm zusammen sein irgendwie etwas loslassen. Dieses Loslassen wurde komischerweise immer leichter. Aber ganz weg waren meine Gefühle natürlich nicht.

Nach dem 1. Tagesritual trafen wir uns zufällig, ich wurde wieder mehr zurückgeworfen und mir ging es sehr schlecht. Doch immerhin bin ich ihm mal wieder begegnet! Das hatte ich mir so sehr gewünscht. Nach dem 2. Tagesritual meldete er sich plötzlich…. Es war unfassbar. Nach so ner langen Zeit, ich dachte er hatte mich schon vergessen. Die Tagesrituale haben also jedes Mal angeschlagen.

Da es trotzdem noch nicht ganz vom Fleck kam, machten wir noch ein Voodoo Ritual. Und dann passierte etwas komisches, was ich während der ganzen Phase schon bemerkt hatte; ich kam wieder mehr in das Loslassen… Er meldete sich immer wieder, aber ich fragte mich immer mehr: wozu das alles? Wird er mir jemals das geben können was ich ihm geben würde? Irgendwie wurde es immer klarer und klarer. Plötzlich wollte er dann, aber ich nicht mehr…

Ich fasse kurz zusammen: Die Tagesrituale und das Vodooritual nach dem Liebeszauber haben schrittweise dazu geführt, das der Mann, den ich wollte, wirklich mit mir zusammen sein wollte, weil er angeblich Gefühle habe. Ich glaube ihm das auch, ich glaube sie waren die ganze Zeit über schon da, doch durch die Rituale wurden sie erst hervor geholt da er sie vorher nicht zuließ.
Doch diese ganze Zeit hat bei mir dazu geführt, das ich nicht mehr wollte, es wurde mir zu anstrengend. Eventuell wollte ich mir nur noch beweisen, das ich mit meiner Annahme recht habe, und er doch Gefühle hat. Dies habe ich erreicht.

Alles in allem geht es mir jetzt wieder sehr gut, ich führe ein glückliches Leben und habe Abstand von besagten Mann genommen. Und das Beste: Es tut nicht mehr weh.
Die Zauber haben defintiv ihr Bestes bewirkt!
Anita

Deine Arbeit ist einfach unbeschreiblich – von U.

15. Juli 2013 Kommentare ausgeschaltet

Liebe Susanna

Wieder ist es einige Zeit her seit unserem letzten Kontakt.
Unsere Beziehung ist sehr schön geworden und das nach so vielen Zwischenschritten.
Natürlich merke ich ab und zu noch so Unsicherheiten bei Daria.  Manchmal ist Daria wieder sehr weit weg
doch das ist heute nicht mehr so, dass es deswegen gleich eine grosse Kriese gibt.
Ich möchte dir ein herzliches Dankeschön sagen für all die Energie die du uns geschickt hast. Es war richtig und dessen
bin ich mir heute sehr bewusst. Oft genug hört man kritische Töne über dieses Thema. Bei uns war es richtig und hat gestimmt.
Deine Arbeit ist einfach unbeschreiblich. So eine Qualität und Sicherheit ist einfach unglaublich zu fühlen.

Liebe Grüsse
U.

Wieder ein Paar! – von Bianca

9. Juli 2013 Kommentare ausgeschaltet

Liebe Susanna….seit dem letzten mal,als ich Dir schrieb ist ganz viel passiert ! Wo soll ich da Anfangen !
Die letzte Nachricht von mir,da schicke ich Dir eine Kopie von dem was Tobi mir per E-Mail geschrieben hat! Er hat 2 Tage später den Kontakt über Whatsapp gesucht! So mit den Worten: Redest Du noch mit mir,besser möchtest Du das überhaupt?
Habe Ihm geantwortet,das ich gleich zur Arbeit muss und mich dann per Mail melde!
Das habe ich Abends getan! Habe Ihm geschrieben,das es mich jedesmal runter zieht wenn Er sich in irgenteiner Form bei mir meldet und wenn Er mir seine Freundschaft anbieten möchte,das ich das zur Zeit noch nicht kann.Auch das ich Schritt für Schritt versuche mit Ihm abzuschließen,was mir nicht so recht gelingt….so in etwa!
Es kam prompt eine Antwort,von der ich geplättet war….!
Er schrieb,das Er so auf eine Antwort gewartet hat. Das in den letzten Monaten bei Ihm nicht viel passiert ist,aber das was passierte,hat gereicht Ihn wachzurütteln! Das Er schlechte Entscheidungen getroffen hat und davon gelaufen ist! Das Er mir erklären möchte warum er im Oktober die Entscheidung getroffen hat sich zu Trennen ! Das Er aufarbeiten möchte,indem wir uns Unterhalten,das wäre für Ihn der erste Schritt!  Das Er sich fragt,ob ich schon jemand neues habe und wenn  nicht ob ich etwas warten könnte, bis wir ein paar mal miteinander geredet haben,bevor ich mich für jemanden entscheide ! Habe Ihm geantwortet,das ich keinen neuen Partner habe und ein paar andere Dinge,die Er fragte ! Haben uns einige Zeit über Mail Unterhalten. Später schrieben wir über Whatsapp….wir hatten darüber gesprochen uns zu treffen am Wochenende ! Plöttzlich schrieb Er…wie wäre es mit einem Treffen um 02:00 Uhr, da war es 1:45 Uhr ! Sagte Ihm da ich scheußlich ausseh,worauf Er schrieb,dass das Ihn nicht abschreckt! Lange Rede kurzer Sinn….Er stand punkt 2 Uhr Nachts bei mir auf Terrasse ! Als ich die Tür aufmachte,stand Er da wie ein begossner Pudel…hab Ihn hineingebetten….und plötzlich nahm ich Ihn in den Arm ! Er hat sich festgehalten und losgeheult und sich immer und immer wieder Entschuldigt. Wir standen gefühlte 15 min.so und Er heulte hemmungslos! Haben die ganze Nacht uns Unterhalten,immer wieder flossen Tränen,bei Ihm und auch bei mir !
Er hat mir Erklärt was Ihn dazu getrieben hat…das wäre einfach zu viel zum Schreiben….!
Ich kann Dir aber sagen,seit dem  Wochenende sind wir wieder ein Paar ! Und ich sowie auch Er sind Glücklich ! Ach Er erzählte mir,das Er mich im Traum gesehen hat und da viel es Ihm wie Scuppen von den Augen ! Ich musste sofort an Dich denken…Du hast ihm diesen Traum geschickt,dessen bin ich mir sicher…!
Ich weiß gar nicht wie ich mich bei Dir bedanken kann ! Ich kann nur tausendmal  DANKE  sagen !  Danke dafür das, ich deine Seite gefunden habe ! Danke dafür das Du für mich da bist….mir Kraft und Ihm den Traum geschickt hast ! Danke, Danke,Danke !!!!
Wir wollen gemeinsam durch das Leben gehen und auch bald zusammen ziehen,ein gemeinsames zu Hause habe!

Danke…ich denke an Dich
Bianca

Positiv denken! – von Sarah

2. Juli 2013 Kommentare ausgeschaltet

Lukas und ich haben gestern, mehrmal per Email geschrieben!
Er hat mich auch gefragt,ob ich einen neuen Partner an meiner Seite habe!
Er möchte sich mit mir treffen um mir einige Sachen zu erklären…..das werden wir auch tun,vielleicht schon dieses Wochenende !
In der zweiten Mail von Ihm,schrieb Er das, ihn was wachgerüttelt hat und Er wissen möchte ob Er überhaupt noch eine Chance hat bei mir zu landen oder jetzt mit dem Schmerz den Er empfindet,klar kommen muss ! Auch das Er weggelaufen ist,fehlentscheidungen getroffen hat in seinem Leben….!

Wir werden sehen,was auf mich zu kommt…..vielleicht ist Er endlich so weit…!
Er schreib von, ob ich Ihm verzeihen könnte irgendwann….,ob ich warten könnte bis ich mich auf jemand anderes festgelegt habe,das wir uns einige male treffen und schauen ob er endlich klug geworden ist.

Wie gesagt,wir werden sehn was wird….postiv denken….

Lieben Gruß

Sarah