Archiv

Artikel Tagged ‘zuversicht’

Nach Liebeszauber Ritual: So viel Energie und Leichtigkeit

6. Juni 2016 Keine Kommentare

Auch ich möchte diesmal meine Erlebnisse mit Susanna erzählen. Letzten September hatte ich nach 24 Jahren meine Scheidung von meiner grossen Liebe, wo hier eine andere Frau sehr massgeblich daran beteiligt war. Plötzlich stand ich da mit 3 Kindern alleine und ich fiel in dieses dunkle einsame schmerzvolle Loch. Vor lauter Schmerz und auch Blindheit glaubte ich wirklich das eine PRF etwas bringen würde und hab so manches ausprobiert.Aber ausser Geldverlust und leere Versprechungen ist nichts passiert. Bei der Homepage von Susanna dachte ich mir am Anfang nicht viel, aber sie ging mir nicht mehr aus den Kopf und es beschäftigte mich.

Nach einen sehr schönen und intensiven Liebeszauber Ritual verspürte ich so viel Energie und Leichtigkeit das ich glaubte ich müsste die ganze Welt umarmen. Mir ging es blendend und es passierten auch so kleine eigenartige positive Dinge in meinem Leben.
Aber eine Annäherung mit meinen Ex Mann war nicht dabei. Ich hab des öfteren Susanna gefragt, was ich falsch mache oder warum da sich nichts entwickle und Ihre einzige Antwort war immer nur; lasse Ihn los!
Wenn ich ehrlich bin, ist das genau meine Schwachstelle, ich hatte Angst vor den.
Aber durch meine Herausforderung als Alleinerziehende blieb mir irgendwann auch keine Möglichkeit mehr dazu, immer nur an ihn zu denken. Ich fing an mir einen Job zu suchen und mir mein Leben und das unserer Kinder neu zu ordnen. Aber auch innerlich ging ich durch einen Prozess, ich stellte mich all meiner unbequemen Fragen und dadurch bekam ich viel Abstand. Und dieser Abstand verursachte dann mein; loslassen!
Natürlich war meine Liebe immer für Ihn da aber es fühlte sich anders an. Wenn ich an ihn denke dann ist es befreiter, so wie früher wie man sich gerade verliebt. Ohne Enge und Schwere. Und genau in dieser Zeit wo ich anfing ;loszulassen, meldete er sich.Durch die Kindern hatten wir immer Kontakt, aber diesmal war es anders. Es ging um uns, nur um uns. Und das fühlte sich so fantastisch an.Es ist mir voll bewusst das es ohne Susanna nie so weit gekommen wäre.

Natürlich ist es noch nicht so weit wie ich es gerne hätte, aber ich weiss auch das ich noch so einiges an mir arbeiten muss. Und diese Zeit nutze ich, für mich!
Ich weiss nicht wie es weitergehen wird aber ich bin zuversichtlich. Und das ich überhaupt diese Zuversicht bekam, dafür möchte ich mich bei Susanna bedanken.
Sowas tolles habe ich noch nie erlebt und ich bin echt froh das ich Sie kennenlernen durfte. Sie ist da wenn ich wieder mal einen durchhänger habe und sie baut mich immer wieder auf.
Ich danke Dir für alles was du bisher für mich getan hast ohne Dich wäre ich nicht an diesen Punkt wo ich heute in meinem Leben stehe.

Liebe Grüsse Elisa

Nach Trennung wieder Annäherung

22. Mai 2016 Keine Kommentare

ein liebes und herzliches dankeschön an dich susanna
ich und meine partnerin hatten grosse schwierigkeiten, weil sie von schlechten einflüssen gefangen war.
ich habe darauf eine eigene wohnung genommen. auf rat von susanna.
wir sind nach nur 1 monat trennung wieder auf dem annäherungs kurs.
wir verbrachten wundervolle stunden über pfingsten zusammen, obwohl sie jede nacht noch zu hause schläft.
aber ich bin voller zuversicht, dass susanna es auch noch schafft, dass wir bald wieder zusammen wohnen werden.
danke für deine wertvolle hilfe und das wegen ihrer tochter bin ich sicher, dass du das auch noch schaffts.
danke aus tiefstem herzen von m + m
susanna du bist wundervoll!

alles liebe und gute, m

Die Rückführung wird uns wieder zusammenbringen – von Marianne

21. Februar 2015 Keine Kommentare

Hallo an alle,

wenn man verlassen wird ist es nicht leicht. Die ganzen Erinnerungen an diesen einen Menschen, von dem man dachte man bleibt für immer mit ihm zusammen. Man kann sich niemand anderen an seiner Seite vorstellen außer diese Person. Man fängt an für seine Liebe zu kämpfen, um diesen Menschen von dem man glaubt, das er der einzige ist, der zu einem passt und einen vervollständigt.
Ich glaube, die die wir hier lesen, wir kennen das alle. Und ohne diesen Menschen, diese Liebe, scheint uns unser Leben sinnlos. Wir versuchen alles um diese Person wiederzubekommen, und wir gehen dabei ungewöhnliche Wege.
Einer dieser ungewöhnlichen Wege ist es, eine Liebesmagie in Erwägung zu ziehen. Da sie niemandem weh tut, sondern nur etwas wunderschönes hervorbringen kann, habe ich mich für die Partnerrückführung bei Susanna entschieden. Ich fühlte mich stets gut aufgehoben, auch wenn mir klar ist, das dies alles keine Garantie für Erfolg darstellt. Nicht bei jedem kann es klappen.
Doch die positiven Berichte und mein Glaube daran das wir zusammengehören lässt mich immerzu geduldig bleiben! Noch habe ich mein Ziel nicht erreicht, aber ich bleibe da dran. Ich bin zuversichtlich, das die Rückführung uns wieder zusammenbringen wird. Falls nicht, dann muss ich die Tatsache akzeptieren, das es nunmal nicht sein soll und man sich geirrt hat: Dieser Mensch ist dann doch nicht dieser eine, für den man ihn gehalten hat.
Ich bin fest davon überzeugt. Bei manchen klappt es, bei denen es so sein soll, und bei anderen soll es verhindert werden.
Denkt darüber nach und lasst uns gemeinsam auf unsere Liebe hoffen!

In geduldiger Zuversicht

Marianne

Neues Jahr, neues Glück!

31. Dezember 2013 Kommentare ausgeschaltet

Schicksalsschläge, Liebeskummer und Verlust können uns in jedem Jahr begegnen. Allerdings auch großes Glück, innige Liebe und Zuversicht. Diese Dinge sind es immer wert, weiterzumachen, und einem neuen Jahr entgegenzufiebern.

Zum Jahreswechsel ein Gedicht der Hoffnung von Friedrich Schiller:

Es reden und träumen die Menschen viel
Von bessern künftigen Tagen,
Nach einem glücklichen goldenen Ziel
Sieht man sie  rennen und jagen.
Die Welt wird alt und wird wieder jung,
Doch der Mensch hofft immer Verbesserung.

Die Hoffnung führt ihn ins  Leben ein,
Sie umflattert den fröhlichen Knaben,
Den Jüngling locket ihr Zauberschein,
Sie wird mit dem Greis nicht begraben,
Denn beschließt er im Grabe den müden Lauf,
Noch am Grabe pflanzt er  –  die Hoffnung auf.

Es ist kein leerer schmeichelnder Wahn,
Erzeugt im Gehirne des Toren,
Im Herzen kündet es laut sich an:
Zu was Besserm  sind wir geboren!
Und was die innere Stimme spricht,
Das täuscht die hoffende Seele nicht.

Hier für euch
Susanna

Ich würde es jederzeit wieder tun – von Sabrina

6. Januar 2013 Kommentare ausgeschaltet

Hallo Susanna,

Ich bin froh und dankbar dich gefunden zu haben.
Deine Magie ist unglaublich stark und wirksam und deine Fürsorge so wohltuend.
Es hat recht lange gedauert bis wir am Ziel waren und ich habe oft gezweifelt ob wir es je schaffen werden.
Du hast so oft und immer wieder aufbauende Worte für mich gefunden, mir Mut gegeben, immer daran geglaubt.
Es hat so lange gedauert, ca. 1 Jahr und 3 Monate, wir haben alle Deine Möglichkeiten genutzt und endlich, endlich sind wir am Ziel, haben es geschafft.
Es hat sich immer wieder was getan über die ganze Zeit, aber genauso kamen immer wieder Aussagen und Geschehnisse die den Eindruck machten – keine Chance. Ein ewiges auf und ab, für mich. Du hattest die ganze Zeit die Zuversicht nicht verloren.
Mein Schatz und ich sind nun wieder ein Paar und wollen dieses Jahr richtig durchstarten.
Es ist so schön und anders. es kommen sicherlich die gleichen Reibungspunkte auf, aber wir gehen jetzt anders damit um.
Wir haben beide, in der Zeit in der wir getrennt waren, sehr viel gelernt.
Sie ist immer noch ein Teil seines Lebens und wenn es mir zu viel wird denke ich an Deine Worte, dass sie emotional nicht an seiner Seite ist.
Das hilft mir ungemein. Und ich bin mir sicher, das es diese Freundschaft von meinem Schatz aus nicht mehr lange geben wird, das er das was wir haben und aufbauen nicht noch einmal wegen Ihr aufs Spiel setzt.

Wie sehr ich Dir danke, das Du einfach für mich da warst, kann ich nicht in Worte fassen. Danke, danke, danke.
Obwohl ich vorher keine so guten Erfahrungen mit anderen gemacht habe, hat es sich gelohnt es noch einmal zu versuchen.
Ich würde es jederzeit wieder tun.

Liebe Grüße
Sabrina