Archiv

Artikel Tagged ‘tagesrituale’

Der Erfolg war gigantisch!!! – von Marina

22. August 2014 Keine Kommentare

Mein erster großer Erfolg nach dem Liebeszauber stellte sich rasch ein. Das war so ein super Gefühl, da ich gar nicht damit gerechnet hatte. Schließlich liest man hier ja auch ab und zu von Fällen wo es etwas länger dauert.
Jedenfalls entfalten meine Tagesrituale nun auch ihre Wirkung, weshalb ich dies hier auch berichte, denn der Erfolg war gigantisch!!! Ich bin so froh die Tagesrituale noch gemacht zu haben denn das war genau noch die fehlende Sahne auf dem Törtchen, sozusagen 😉
Ich bin jetzt fest davon überzeugt das Thomas und ich wieder zusammenkommen. Praktisch ist es schon so, es hat nur noch niemand wirklich ausgesprochen.
Danke für alles Susanna!

Deine Marina

Bei mir hat das funktioniert – von Verena

23. Juni 2014 Keine Kommentare

Als ich zu Susanna kam, war ich am Boden zerstört. Mein Freund hat mich nämlich verlassen und das nicht zum ersten mal. Er hat mich auch betrogen, aber ich konnte und wollte nicht los lassen, weil ich fühlte, dass er der richtige ist.
Ich habe Liebeszauber und zwei Tagesrituale gemacht. Es war sehr schwer für mich und ich wollte schon aufgeben, aber paar Wochen später hat er sich bei mir gemeldet und wollte wissen, wie es mir geht. Ich habe gemerkt, dass er sich wirklich Mühe gibt und er war ziemlich nervös.
Er hat sich für alles endschuldigt und hat das erste mal gesagt, dass er ein Idiot ist und viele Fehler gemacht hat. Er sagte, wie sehr er mich liebt und dass er ohne mich einfach nicht kann. Ich war sprachlos, weil er wirklich fertig war.
Wir sind wieder zusammen und ich merke, dass er ganz anders ist. Er ist sehr zärtlich und sagt Sachen zu mir, die er niemals davor gesagt hat. Er will mit mir auch zusammen ziehen und interessiert sich für keine Frauen mehr…ich fühle das einfach.
Ich weiß, dass ich das ohne Susanna nicht geschafft hätte und dafür bin ich ihr für immer dankbar.
Ich weiß nicht was du machst liebe Susanna, aber bei mir hat das funktioniert.
Deine Verena

Ich kann die Magie richtig fühlen – von Tanja

21. Mai 2014 Keine Kommentare

Liebe Susanna,

Mir geht es gut, um ehrlich zu sein, mir geht es wirklich richtig gut mittlerweile.
Mein Leben macht wieder Spaß, ich habe mich innerlich so verändert, auch vom Äußeren, ich bin so charakterstark und selbstbewusst geworden und auch sehr feminin und weiblich.
Ich trage inzwischen Klamotten, die ich mich früher nie getraut hätte zu tragen.
Alles in allem, hat sich wirklich sehr viel verbessert.
Ich fühle mich so stark, ich kann die Magie richtig fühlen.
Mein Liebeskummer ist größtenteils adé. Denn ich hab angefangen loszulassen und damit abzuschließen.
Mein Denken, einfach vieles hat sich verändert. Ich bin sicher, dass ich es ohne deine Hilfe nicht geschafft hätte.
Natürlich keimt irgendwo noch die Hoffnung, dass er sieht was er an mir hatte, aber es tut nicht mehr so weh wie damals. Ich spüre kaum noch Schmerz.
Ich habe überlegt, noch deine Tagesrituale zu machen, da ich mich gerne noch stärker fühlen würde und die Magie gerne noch intensivieren würde.
Ich hoffe die Magie fließt weiterhin gut.

Danke Susanna, für deine Hilfe und Überstürzung !!!

Liebe Grüße
Tanja

Liebeskummer adé – von Renate

15. Mai 2014 Keine Kommentare

Also die Tagesrituale fand ich klasse, durch die habe ich einen einschlägigen Erfolg erlebt. Hatte insgesamt 2 gemacht und nach dem 2. war ich dann endgültig am Ziel angelangt.
Auch mit dem Liebeszauber hatte ich eine großartige Erfahrung gemacht. Es hat alles ins Rollen gebracht und noch viel mehr . Die Tagesrituale waren allerdings noch nötig bei mir oder besser gesagt ich hatte mich wohler damit gefühlt. Ich vertraue auf Susannas Magie und weiß das mein Geld darin gut investiert war. Wenn nicht in die Liebe und in positive Energien, in was denn dann liebe Leut? 😀 Ich bin vollends glücklich mit meiner Entscheidung und mit meiner Beziehung! Nun kann ich es endlich sagen: Liebeskummer adé.

Renate

Die Tagesrituale haben einiges dazu beigetragen – von Maika

17. März 2014 Keine Kommentare

Einfach war es nicht kann ich euch sagen, aber inzwischen ist es mir gelungen das Glück neu zu finden, und zwar in aller erster Linie in MIR. Diese Erfahrung möchte ich mit euch teilen.

Als ich zu Susanna kam war ich mit den Nerven am Ende, steckte schon in einer mittelschweren Depression, wusste keinen anderen Ausweg mehr. Das Problem war, der Mann dem ich das zu verdanken hatte, hat schizophrene Züge, wusste nie wirklich was er will. Ich habe ihn geliebt, und ich habe ihm auch sehr viel bedeutet, doch seine Abscheu gegen Beziehungen haben es immer wieder zerstört. Ich wusste nicht mehr, wie ich ohne ihn leben soll, ich wollte nur das er sich endlich einmal ENDGÜLTIG für mich entscheidet, weil ich wusste, das eine Seite von ihm das auch will.
Susanna warnte mich schon vor, nachdem sie unsere Geschichte gehört hatte, das es aufgrund seiner teilweise ernsthaft gestörten Psyche schwierig werden könnte, mit dem Liebeszauber zu ihm durchzudringen. Ihn umgeben ernsthafte Blockaden und Probleme, das wusste ich ja schon, doch ich wollte es trotzdem probieren und bestand darauf den Liebeszauber durchzuführen. Dies hat mir nur kurzfristig geholfen, indem er wieder eine Phase hatte, in der er mit mir zusammen sein wollte, doch dann schnell wieder nicht mehr.
Und offen gesagt, irgendwann war ich es Leid. Ich glaube kein Herz auf dieser Welt hält dieses ständige hin und her noch weitere Jahre aus. Trotzdem führte ich mein Vorgehen nach dem Liebeszauber noch mit Tagesritualen fort. Sie unterstützten mich in dem Vorhaben, ihn endgültig loszulassen. Ich bin mir sicher, wenn ich es darauf angelegt hätte, wäre ich noch ein paar Mal wieder mit ihm zusammengekommen. Aber eben immer nur kurzfristig, und das halte ich nicht mehr aus, dachte ich mir. Zu meinem großen Glück ist er auch irgendwann umgezogen, was es mir leichter machte, da man sich nicht mehr über den Weg laufen konnte. Schon alleine das wissen das er mehrere tausend Kilometer entfernt auf einem anderen Kontinent ist hat mir geholfen. Aber ich bin sicher, die Tagesrituale haben einiges dazu beigetragen, den richtigen Weg für mich zu finden und mein Herz wieder für andere Menschen öffnen zu können.
Ich kann nicht sagen, dass ich mich seit dem neu verliebt habe. Ich bin nicht der Typ dazu, und habe diesen Mann 3 Jahre lang geliebt, da dauert es eine Weile. Allerdings sehe ich nun ein, dass mein Glück woanders liegen muss, und denke daher kaum noch bis garnicht mehr über ihn nach. Stattdessen bin ich wieder mehr im Einklang mit mir selbst, und kann mich auch wieder mit anderen Männern treffen und die Zeit genießen. Ob die große Liebe dabei ist? Ich weiß es nicht, aber ich weiß sicher, irgendwann wird es wieder so sein, und da habe ich hoffentlich mal das Glück, nicht an ein gestörtes Exemplar zu geraten 🙂

Alles Liebe
Maika