Archiv

Artikel Tagged ‘ritual’

Hätte es niemals für möglich gehalten! – von Barbara

21. September 2013 Kommentare ausgeschaltet

Liebe Susanna,

auch ich möchte von meinem Wunder berichten denn ich hätte es niemals für möglich gehalten!
Monatelang hatten wir keinen Kontakt mehr, dachte eigentlich er hätte mich schon längst vergessen.
Konnte ihn trotzdem nicht loslassen ich habe es versucht doch dieser Mann hat eine Anziehungkraf auf mich wie ein  und bin deswegen zu Susanna gekommen mein letzter Ausweg. Einen anderen sah ich nicht mehr ihn noch für mich zu gewinnen.

Am 13.8 haben wir das Ritual durchgeführt war ich als sehr Positiv empfand, natürlich dachte ich da tut sich gleich war aber es hat halt etwas länger gedauert. Zeitweise konnte ich gut loslassen dann hatte ich das Gefühl das Ritual wirkt voll auf mich ich dachte ich kann jetzt nich mehr warten dies hat aber dann wieder nachgelassen sonst hät ich wer weiß was gemacht.

Uns was soll ich sagen heute stand er plötzich vor der Tür mit einer Flasche Sekt (Spumanti !! ich liebe Spumanti) und hat mir nachträglich zum Geburtstag gratuliert.

Viel kann ich jetzt nicht sagen wir haben erst mal über belangloses Zeug gesprochen natürlich hat jeder dem anderen öffter mal die Hand auf den Schenkel gelegt.
Nur über Gefühle oder über uns haben wir nicht gesprochen ich hoffe nun er läst sich nich wieder 6 Monate Zeit bis er wieder kommt.

Ich freu mich jetzt nur total das er den Schritt gewagt hat und einfach ohne vorwahnung vor der Tür stand.
Bis gespannt wie es weitergeht?

Vielen tausend Dank Sunsanna :)

Liebe Grüße
Barbara

Nicht für möglich gehalten! – von Sandra

9. September 2012 Kommentare ausgeschaltet

Normal glaube ich an vieles, aber nicht an alles und das sowas tatsächlich klappt, hätte ich nie für möglich gehalten!
Ich war verzweifelt, das einzige was mich noch hier sein lies, waren meine Kinder.
Mein Mann hatte sich getrennt, mehr oder weniger von heute auf morgen. Nach 17 Jahren. Ich fing an zu kämpfen, versuchte alles um ihn zurück zu bekommen.
Aber egal was ich tat, ich hatte das Gefühl, er entfernt sich immer mehr und war nur noch wegen den Kindern da!
Monate vergingen, ich vergrub mich immer mehr und fing an im Internet nach irgentwas zu suchen, was ihn mir zurück bringt!
Da stieß ich auf Susanna.
Ich nahm Kontakt auf und alles fing an seinen Lauf zu nehmen!
Mir war komisch bei dem Gedanken daran das sowas ihn mir zurück bringen könnte, aber ich griff nach jedem Strohhalm!

Der Zauber, den Susanna alleine durchführte, schlug ein wie eine Bombe.
Es dauerte nur kurze Zeit und ich merkte wie er sich veränderte, immer wieder den Kontakt zu mir suchte, seine “nur” gute Freundin sich fast gar nicht mehr meldete und die Zeit immer schöner wurde!
Wir schliefen wieder in einem Bett und die Andeutungen von ihm waren deutlich!
Bis er schließlich den Weg ganz zurück zu mir fand und er es auch den Kindern sagte.
Alles in allem, dauerte es vom Ritual bis zum wieder zusammen kommen nichtmal einen Monat!

Wir sind jetzt wieder glücklich, noch glücklicher als wir es jemals zuvor waren.
Susanna war immer für mich da, ich bin ihr sehr dankbar.

Liebe Grüße
Sandra

Wie ich es mir gewünscht habe – von Heike

24. August 2012 Kommentare ausgeschaltet

Liebe Susanna,

ich möchte Dir für Deine Dienste von ganzem Herzen danken! Es ist alles so eingetroffen, wie ich es mir gewünscht habe!
Am Dienstag war das Ritual zuende und kurz nach Mitternacht kam ein Anruf aus dem Urlaub, dass er sich eine Frau wie mich so sehr gewünscht habe – vor 2 Jahren war er in Jerusalem bei der Klagemauer und hat einen Wunsch dort deponiert. Und Dienstag Nacht sei ihm aufgegangen, dass ich diese Frau sei.
Am Sonntag hast Du ja das Ritual durchgeführt, ich habe den Tag auf seiner Terrasse verbracht und alles für die Rückkehr dekoriert und geschmückt.
Montag Morgen habe ich ihn und die Jungs vom Flughafen abgeholt und war seitdem eigentlich nur zuhause um Kleidung zu holen. Interessanterweise hat er von sich aus (!!!) das Gespräch gesucht und mir von seinen Frauen erzählt. Heute am späten Nachmittag trifft er die letzte verbliebene und beendet das. Ehrlich gesagt bin ich nach wie vor etwas irritiert über soviel Ehrlichkeit seinerseits, find’s aber schön.

Ich glaube, durch diese Ehrlichkeit auf beiden Seiten haben wir eine gute Basis geschaffen, auf der wir aufbauen können.

Liebe Grüße und 1000 Dank!

Heike

Sehr intensiv – von Melissa

8. Mai 2012 Kommentare ausgeschaltet

Liebe Susanna

Danke viel mahl s für das Ritual. Es war für mich sehr intensiv. Meine Hände wurden richtig heiss und das Herzchakra war sehr Aktiv. Am Schluss bin ich in eine sehr tiefe Trans gefallen und hatte die zeit von dem ende fast verpasst. Jetzt bin ich sehr müde und erschöpft.

Ich bin dir jetzt schon sehr dankbar!

Mit diesen schönen und Intensiven Gefühlen
grüsse ich dich von tiefen Herzen

Melissa

Liebeskummer macht ungeduldig!

20. September 2011 Kommentare ausgeschaltet

Hallo Ihr Alle!

Erst mal finde ich es immer wieder schön hier zu lesen. Manchmal macht es mich zwar traurig weil sich bei mir noch nichts getan hat. Aber gerade heute spüre ich wieder ganz viele Energien. Heute vor 2 Wochen haben wir das Ritual durchgeführt. Da ich vor einigen Tagen eine Nachricht erhalten habe, im Zusammenhang mit ihm, war ich sehr  unruhig. Komischerweise hat sich jemand bei mir gemeldet, von dem ich das nicht erwartet hatte und diese Person kommt auf ihn zu sprechen. Nur er selbst meldet sich nicht. Meine Hoffnungen schwanken. Ich hatte darüber nachgedacht ein Tagesritual durch zu führen, aber ich warte jetzt erst mal ab. Sollte ich ihm zufällig über den Weg laufen und merken, dass er sich freut mich zu sehen, dann denke ich noch mal darüber nach. Wie Susanna sagte, gibt es hier nicht ein zuviel an Magie und Energie. Ich wünsche es mir so sehr, weil wir beide einfach zusammen gehören. Ich wünsche euch allen, dass sich eure Hoffnungen erfüllen.

M

Kommentar von Susanna:

Ja, Liebeskummer macht ungeduldig, das ist verständlich! Dieser Blogeintrag soll allen Ratsuchenden helfen, damit besser umzugehen, denn jede magische Energie, jedes Ritual benötigt einen gewissen Zeitrahmen, sich vollends zu entfalten. Dieser Prozess wird am besten unterstützt durch ein Maß an “Loslassen”. Die Energien sollen ungehindert fließen können. Sobald dies der Fall ist, werden wir unserem Ziel näher kommen und auch erst dann kann es Sinn machen, weitere magische Arbeiten anzugehen!

Hier für euch

Susanna