Archiv

Artikel Tagged ‘partnerzusammenführung’

Der Liebeszauber war ne gute Entscheidung – von Melanie

26. Juli 2015 Keine Kommentare

Ich leide seit Jahren unter Depressionen und egal was Du getan hast bei den Ritualen an den 2 Tagen, ich bin seit laaangem mit einem Lächeln im Gesicht aufgewacht und es ging mir – blöd gesagt – einfach nur gut! Der Liebeszauber/Partnerzusammenführung, war ne gute Entscheidung. Ich bin zwar noch immer sehr in ihn verliebt und hoffe mehr als alles andere das er sich bei mir meldet, aber ich bin viel ruhiger geworden ausgeglichener. Ich seh nicht ständig auf mein Handy um zusehen ob er online ist und dann entäuscht zu sein das er online ist aber mir nicht antwortet oder mir schreibt, seit dem Ritual war ich nicht mehr online um zusehn ob er da ist. Ich hab eingesehn das es Zeit braucht und das nichts von heute auf morgen geschieht. Ich bin dankbar das Ich Susanna gefunden habe und das es Sie gibt! Ich werde weiterberichten wie es mit mir und meinem Liebsten weitergeht!

Das unsichtbare Band – von Ulli

27. Mai 2012 Kommentare ausgeschaltet

Ich suchte im Internet nach Partnerzusammenführung und stieß somit auf Susanna. Ich hatte mich in einen ganz tollen Mann verliebt, wir begegneten uns immer auf Seminaren von der Arbeit aus.

Das zwischen uns begann schon irgendwie magisch, wie als wäre da eine Verbindung. Er ist mir von Anfang an aufgefallen, denn er arbeitete aktiv mit in den Seminaren. Er sah irgendwie gut aus, obwohl er normalerweise nie mein Typ gewesen wäre. Es war sehr seltsam. Doch ich spürte da etwas.
Ich war mir nicht sicher ob er genau so fühlte, ich arbeitete eher wenig mit denn ich bin eher so die Zuhörerin, deswegen dachte ich ich würde ihm garnicht auffallen. Wir redeten nur einmal flüchtig miteinander. Aber ich hatte das Gefühl, er würde sich ab und zu zu mir umdrehen. Einmal in der Pause stellte er sich einfach in die Nähe von mir und einer anderen Kollegin und hörte unserem Gespräch zu. Dann hielten wir etwas Small-Talk, das war schön.
Und seitdem wurde es immer intensiver, er beobachtete mich dachte ich. Ich wusste nur nicht, ob das Wunschdenken war oder Tatsache. Ich aber spürte so eine Art unsichtbares Band, als wäre da eine ganz starke Anziehung. Wie verhext!
Ich weihte eine gute Freundin und Kollegin ein, die ebenfalls an dem Seminar teilnahm, und sie hatte gehört das er vielleicht eine Freundin habe, sie sei aber nicht sicher. Außerdem wäre er wohl was den Musikgeschmack u.ä. betrifft sehr anders als ich. Trotzdem konnte und wollte ich diese Verbindung nicht ignorieren!!!!
Also googelte ich dann und schrieb Susanna und sie war gleich sehr zuversichtlich. Sie überprüfte alles für mich und sagte, sie sehe diese Verbindung auch. Puhhh, mir fiel so ein Stein vom Herzen! Ich hatte mir das also nicht nur alles eingebildet! Sie meinte auch, das uns beide als Partner ein starkes Band verbände.
Ich hatte diesen Liebeskummer satt, ich wollte endlich eine richtige Annäherung zwischen uns spüren! Und der Liebeszauber bewirkte das!

Wir näherten uns allmählich aneinander an und trafen uns ein paar Mal, bis wir uns beide tatsächlich ineinander verliebten. Der Funke den wir beide spürten sprühte förmlich über. Es ist so toll!!!
Danke für dieses tolle, magische Geschenk!

Ulli

Zurück – endlich zurück!

30. August 2010 Kommentare ausgeschaltet

Liebe Susanna!

Du hast mir wirklich sehr geholfen. Ohne dich hätte ich meinen Freund nie wieder bekommen! Ich war sehr verzweifelt und wusste nicht, was ich tun sollte, doch durch dich wurde alles besser und ich konnte endlich wieder meinen Freund in die Arme schließen!
Mein Freund und ich waren eine sehr lange Zeit zusammen. Wir hatten uns am Gymnasium in der 12. Klasse getroffen und waren bis vor 2 Monat noch zusammen gewesen. Wir waren so verliebt und wollten für immer zusammen sein, unser Leben gemeinsam teilen und für einander da sein. Nie hätte ich in dieser Zeit gedacht, dass es vielleicht kein “Wir” mehr geben könnte. Wir waren sehr verliebt!
Doch dann sagte er auf einmal, dass er mich nicht mehr liebt, dass es aus sei! Ich war so bestürzt von der Trennung, ich konnte nicht mehr klar denken. Die erste Zeit schloss ich mich ein und verlies das Haus nicht, weil ich einfach so fertig war, ich konnte es nicht ertragen, ohne ihn zu leben. Wir hatten uns so viel versprochen, waren so lange zusammen gewesen. Das konnte man doch nicht alles einfach vergessen! In mir kämpfte ich mit der Verzweiflung und ich machte mir ständig Gedanken, was ich falsch gemacht habe. Mein Selbstvertrauen war am Boden und ich konnte weder essen, noch sonst irgendetwas tun. Ich steckte den Kopf in den Sand, was man eigentlich nicht tun sollte. In mir war ein Gefühlschaos und ohne Hilfe hätte ich diese schreckliche Zeit nie überlebt!
Doch dann habe ich Susanna im Internet gefunden und Sie hat mir geholfen. Sie machte das, was mir unmöglich erschien, wahr!
Mein Freund und ich sind jetzt wieder zusammen! Ich bin sehr glücklich darüber, dass er jetzt bei mir ist und wir wieder Hand in Hand gehen können. Er sagte, dass er es noch einmal probieren möchte. Es ist ihm in der Trennung klar geworden, dass er mich brauchte und auch musste er oft an mich denken.
So war es ja auch bei mir gewesen, ohne ihn konnte ich nicht leben.
Wir möchten jetzt eine gemeinsame Wohnung kaufen und zusammenziehen. Wir beide freuen uns schon sehr darauf, da unsere Liebe wieder stärker geworden ist.

Danke Susanna!

Durch deine Hilfe sind wir beide jetzt noch enger verbunden und genießen nun unsere Liebe noch intensiver. Ich war am Boden gewesen, doch du hast das Unmögliche möglich gemacht! Ich danke dir von Herzen!

Liebe Grüße, T.

Von Herzen!

6. April 2010 Kommentare ausgeschaltet

Liebe Susanna,

ich möchte mich von ganzem Herzen bei dir bedanken! Du hast mir sooooo geholfen. Alles was ich durchgemacht habe, hast du mich nahezu vergessen lassen durch deine Liebe. Obwohl ich noch so jung bin – 25 Jahre – habe ich doch begriffen, wie stark deine Magie ist und wie intensiv deine Liebe, deine Fähigkeit,  Menschen zusammenzuführen. In meinem Falle hatte sich mein Freund – wir waren schon verlobt! – leider nach 6 Jahren von mir getrennt wegen einer anderen. Sie hatte es auf ihn abgesehen, war eine „alte Liebe“ und ließ einfach nicht locker! Schrecklich. Diese Zeit der Diskussionen mit ihm, er sagte, es sei nichts, sie wiederum rief permanent an….das war die Hölle. Ich habe mich gefühlt wie ein eifersüchtiges Monster und habe mich wohl auch so aufgeführt, leider. Aber ich konnte nun mal nicht anders. Sie hat alle Register gezogen, wirklich unverschämt und auf die blöde Tour. Ehrlich gesagt, ich habe manchmal gedacht, wie blöd können Männer nur sein, wie blind für solche doch offensichtlichen „blonden“ Aktionen. Sorry. Aber so hab eich gedacht und gefühlt. Es war schlimm. Schließlich ist das passiert, was passieren musste. Sie hat ihn so zuckersüß verführt und bei mir hat er nur Streß gehabt, Gezeter würd ich mal sagen. Klar, dass er zu ihr flüchten musste letztlich. Aber ich habe wenigsten sdich gehabt, liebe Susanna, ohne dich, das hätte ich niemals durchgestanden. Du hast mich aufgefangen und nicht nur einen Liebeszauber durchgeführt, sondern auch sehr viel Heilung für mich! Das war wunderschön und so erleichternd. Ich konnte mich zeitweise wirklich einigermaßen gut fühlen und vor allem habe ich innerlich immer gewusst, du wirst es schaffen, wir werden wieder zusammenkommen.

So ist es auch geschehen. Er hat seine – kurze – Affäre beendet, sich bei mir sehr arg entschuldigt und ist nun wieder zurück bei mir. Nun, für alle, die hier Rat suchen, so schnell und leicht, wie sich das liest war es natürlich nicht, aber Susanna schaffte es immer wieder, mich zu motivieren auch in dem Moment, in dem es galt, IHM zu verzeihen. Für alle in meiner Situation, bitte das müsst ihr schaffen. Ohne einen echten Neuanfang, da hat Susanna recht, geht es nicht. Man muss diese Verletzungen hinter sich lassen können und auch neues Vertrauen aufbauen. man muss sich etwas Zeit lassen, denke ich, denn Hals über Kopf strüzt man sich nur in die alte – ja leider fehlgeschlagene – Geschichte.

Ich finde auch die Beiträge auf den Seiten der Partnerzusammenführung, Partnerrückführung etc, sehr gut! Das beschreibt es eigentlich. Man kann nicht zufrieden damit sein, IHN zurückzuhaben, sondern man muss – beide – aus den Fehlern gelernt haben und in andere Richtungen schauen können.

Ich wünsche euch allen hier nur das Beste und möget ihr alle Erfolg haben! Jedenfalls seid ihr hier optimal aufgehoben!

Ich bin soooooo dankbar!

Eure und deine

Selma

Erfahrungsbericht: Sabine

10. Februar 2010 Kommentare ausgeschaltet

Hier nun ein Bericht von Sabine, die ich eine lange Zeit begleiten durfte, auf ihrem Weg. Die meisten meiner Klienten kommen zu mir, weil sie eine Liebe verloren haben, einen Menschen wieder für sich gewinnen möchten. Sie suchen nach Liebeszauber, einer Partnerrückführung oder Partnerzusammenführung. Alle diese Begriffe sind entstanden um eines zu umschreiben: Liebeskummer. Sabine kam aus anderen Gründen zu mir, sie suchte ihren Platz im Leben und vor allem hatte sie den Wunsch, ihrer großen Liebe zu begegnen. Diese tiefe Sehnsucht danach war so deutlich spürbar und so habe ich sie ein Stück weit dahin begleitet.

Eure Susanna

Ich war schon kurz davor, nicht mehr an die „Liebe“ oder an die „grosse Liebe“ zu glauben. Ich dachte, die Menschen haben sich mit einem Bruchteil dessen, was möglich ist, arrangiert und das gelte auch für mich. Ich hatte mir immer einen Menschen gewünscht, der mich versteht und sieht, was mich bewegt. Der anders ist als ich und doch irgendwie gleich und der mich im Optimalfall ergänzt.

Bis ich eines Tages durch Zufall (es gibt keine Zufälle) auf die Seite von Susanna stiess. Ich schilderte ihr meinen Zustand, meinen Wunsch und sie versprach, mir zu helfen. Mich auf den richtigen Weg zu bringen. Zum vereinbarten Zeitpunkt führten wir das Ritual durch. Das war im Dezember 2008. Nicht ganz ein Jahr hat es gedauert, bis ich genau an dem Punkt stand, an dem ich immer schon stehen wollte… aber das ist eine lange Geschichte. Denn: wenn man sich etwas sehr, sehr wünscht, ist es mit der Geduld nicht allzu weit her. Zumindest nicht bei mir 🙂
So vergingen etliche elf – zwölf Monate, in denen ich ein ständiges Auf und Ab der Gefühle erlebte. Es kam mir so vor, als wenn jetzt alle alten Probleme gelöst würden und ich schliesslich endlich zu der werde, die ich immer schon war, aber irgendwie nicht sein konnte. Und so kam es, dass ich einen lieben Menschen, den ich vorher schon kannte, als das erkannte, was er vorher schon war und auch sein wollte: der Mann an meiner Seite, der mit mir eine Familie gründen möchte. Der Mann, der mich genauso liebt wie ich ihn und der mich genauso glücklich macht wie ich ihn.

Ich kann mit Worten nicht beschreiben, was in dieser Zeit vorging. Vielleicht ist es überhaupt nicht zu beschreiben. Ich kann nur von dem Ergebnis berichten, denn alles andere ist unfassbar. Ich danke dem lieben Gott, den Engeln oder wer immer dabei sonst noch geholfen hat, – Susanna! 🙂

Sabine