Archiv

Artikel Tagged ‘partnerschaft’

Magie irrt sich nie!

5. April 2017 Keine Kommentare

Hallo liebe Mitleser, Liebeskummergeplagten,

ich denke es ist an der Zeit für einen kleinen Zwischenbericht der euch allen helfen und ein wenig Mut machen soll. Der Liebeszauber Blog von Susanna ist voll von vielen interessanten Einträgen, wo jeder seine eigene Dynamik und Geschichte hat.
Auch bei mir spielte sich in der Partnerschaft mit meiner Liebe ein ähnliches Drama ab wo nach einem tollen Urlaub in nicht mal einer Woche später, die Liebe von meiner Partnerin mir gegenüber plötzlich von jetzt auf gleich verschwunden schien. Ich stand vor einem Trümmerhaufen, emotional mein Herz schien gebrochen alles fühlte sich dunkel und kalt um mich herum an, über fünf Jahre Liebe und Partnerschaft schienen nur noch ein Hauch aus verblassten Erinnerungen zu sein.

Wie ferngesteuert lief ich seit dem Ende mit meiner HD durch den Alltag. Unfähig einen klaren Gedanken zu fassen, versuchte ich mich doch langsam wieder in das Leben zurück zuholen und war mir in einer Sache von Anbeginn sicher, ich möchte diese meine HD die Frau meines Lebens wieder in mein, in unser gemeinsames Leben zurück zu holen.

Auch ich stöberte wie soviele von euch endlos nächtelang durch das Internet, kaufte anfänglich Bücher las viel und glaubte über diesen gleichen Lichtschimmer meine Partnerin wieder zurück zu gewinnen. Alles Therorie, welche in geringen Prozenten sicherlich auch ihre Daseinsberechtigung hat. Aber nichts, wirklich nichts, vermag soviel ausrichten wie es hier bei Susanna der Fall ist. Magie ist das Zauberwort im wahrsten Sinne des Wortes, es brauchte jedoch einige Zeit bis ich die „Logik“ der Magie, den Fluss und deren Arbeit von allen Zusammenhängen her so richtig verstand. Jetzt, fast zwei Monate später nach einigen Ritualen der Magie bin ich einfach nur noch begeistert, begeistert was alles mit dem normalen bekannten Schulwissen nicht begreifbar und auch nicht erklärbar ist.  Mein Leitsatz hierzu ist immer: „Das aktuelle Schulwissen ist immer nur der letzte Stand des Irrtums“ Magie irrt sich nie.
Aber ich habe auch gelernt durch Susanna, dass man nicht immer Antworten auf mögliche Fragen finden muss. Manchmal muss man einfach alles nur so akzeptieren und annehmen wie es sich einem im Leben zeigt.

Was soll ich sagen ganz am Ziel bin ich noch nicht engültig angekommen, aber ich habe viel gelernt über die Liebe die bedingungslose Liebe, bereits auch schon sehr viel erreicht mit Hilfe von Susanna die etwas ganz besonderes und einzigartiges ist, einen Menschen der mich über vieles zum Nachdenken gebracht und angregt hat. Ich habe dich Susanna schon jetzt ganz fest in mein Herz geschlossen. Du hast mir neuen Lebensmut mit meiner Liebe eingehaucht, ich bin mehr als zuversichtlich. Nein ich bin absolut überzeugt auch am Schluss mein unser Ziel zu erreichen und mit meinem Schatz wieder zusammen zu kommen, für immer und das auf einer Basis des Glücks wie es eben nur Magie vermag zu schaffen. Ich werde mit Sicherheit in der Zukunft hierzu  noch einmal etwas verfassen.

Ich schließe mich den emotionalen Worten vieler Vorredner hier an, uns verbindet alle sehr viel miteinander daher gebt nicht auf mit Susanna an eurer Seite, dem unbändigen Willen, der universellen Kraft vertrauend und  dem einfühlsamen Verständnis von ihr. Alles ist machbar im Kosmos und dem Universum, mit der nötigen Geduld (denn Geduld ist die erste Lektion der Liebe) werdet ihr alle am Ziel ankommen, glaubt mir.

Zu Glauben heißt, für wahr zu halten, was man noch nicht sieht. Der Lohn für solchen Glauben ist, dass das, was man nocht nicht sieht, wahr wird….

Herzlichst M.;-)

Ein Danke genügt nicht – von Karin

23. August 2015 Keine Kommentare

Liebe Susanna,
…ein danke genügt nicht…
Wir arbeiten bereits mehrere Jahre nun zusammen und ich so dankbar, für alles was du für mich getan hast und hoffentlich weiter tun wirst :-).

Du hast mir in meiner Partnerschaft geholfen, bei der Trennung, bei Prüfungen, bei Problemen auf der Arbeit, Schwierigkeiten bei der Erziehung meines Kindes, egal was, DU warst da. Du warst immer geduldig, ehrlich und zuversichtlich.
Wenn ich bereits nur deinen Namen lese,bin ich total ruhig und entspannt.

Nun… Du warst während meiner Partnerschaft immer da und heute, ein paar Tage nach meiner Trennung von dem Mann, mir geht es bestens. Ich fühle mich wie neu geboren, es war allerhöchste Zeit und ich hätte den Schritt, ohne deine herrlichen Energien nicht gewagt. Deine Energien vor und nach einem Ritual sind spürbar in allen Bereichen.

Ich weiß, dass ich mit dir an meiner Seite auch das anstehende Thema bewältigen werde.
Ich hoffe, du bleibst weiterhin an meiner, unserer Seite.

…ein danke genügt nicht…

Warten, Hoffen, Loslassen – von Michi

31. Juli 2013 Kommentare ausgeschaltet

Liebe Susanna,
das was Du mir geschrieben hast, Warten, Hoffen, Loslassen ist unerlässlich, trifft den Nagel auf den Kopf.
Auch die Erzählungen aus Deinem Blog helfen mir schon.
Letzten Mittwoch hat Sascha mich angerufen und wir haben telefoniert und ich hab ihm gesagt,
daß es mich auf die Art traurig macht.usw.
Eben nie zu ihm kommen dürfen, Eltern kennen mich nicht usw. und das ich so nicht weitermachen will.
Auch zu den Nacht-und Nebelaktionen hab ich keine Lust mehr und ich wünsch mir eine normale offene Partnerschaft.
Er hat sich viel entschuldigt usw. und ich hab ihm gesagt, daß ich mich jetzt einmal „rausnehme“.
Stand ist, wir sollen doch nächste Woche einmal telefonieren.
So weh es mir tut, werde ich mich nicht melden. Es ist jetzt sein Part und ich denk, Du meinst es auch so.
Wie es weitergeht, weiß ich wirklich nicht. Ich dank Dir immer für Deine Begleitung, die mir hilft.
Gesundheitlich geht es mir zum Glück wieder besser und ich bin mir auch sicher, daß es gut für die Heilung ist,
Abstand zu gewinnen. So ein Leben macht auf Dauer krank. Ich denk mir auch ,das durch Deine Magie ich dies alles schneller erkannt habe und dafür bin ich dir dankbar.
Wie die Magie auf ihn wirkt, weiß ich nicht. Da bist Du der Spezialist.

Deine Lydia

Zurück – endlich zurück!

30. August 2010 Kommentare ausgeschaltet

Liebe Susanna!

Du hast mir wirklich sehr geholfen. Ohne dich hätte ich meinen Freund nie wieder bekommen! Ich war sehr verzweifelt und wusste nicht, was ich tun sollte, doch durch dich wurde alles besser und ich konnte endlich wieder meinen Freund in die Arme schließen!
Mein Freund und ich waren eine sehr lange Zeit zusammen. Wir hatten uns am Gymnasium in der 12. Klasse getroffen und waren bis vor 2 Monat noch zusammen gewesen. Wir waren so verliebt und wollten für immer zusammen sein, unser Leben gemeinsam teilen und für einander da sein. Nie hätte ich in dieser Zeit gedacht, dass es vielleicht kein “Wir” mehr geben könnte. Wir waren sehr verliebt!
Doch dann sagte er auf einmal, dass er mich nicht mehr liebt, dass es aus sei! Ich war so bestürzt von der Trennung, ich konnte nicht mehr klar denken. Die erste Zeit schloss ich mich ein und verlies das Haus nicht, weil ich einfach so fertig war, ich konnte es nicht ertragen, ohne ihn zu leben. Wir hatten uns so viel versprochen, waren so lange zusammen gewesen. Das konnte man doch nicht alles einfach vergessen! In mir kämpfte ich mit der Verzweiflung und ich machte mir ständig Gedanken, was ich falsch gemacht habe. Mein Selbstvertrauen war am Boden und ich konnte weder essen, noch sonst irgendetwas tun. Ich steckte den Kopf in den Sand, was man eigentlich nicht tun sollte. In mir war ein Gefühlschaos und ohne Hilfe hätte ich diese schreckliche Zeit nie überlebt!
Doch dann habe ich Susanna im Internet gefunden und Sie hat mir geholfen. Sie machte das, was mir unmöglich erschien, wahr!
Mein Freund und ich sind jetzt wieder zusammen! Ich bin sehr glücklich darüber, dass er jetzt bei mir ist und wir wieder Hand in Hand gehen können. Er sagte, dass er es noch einmal probieren möchte. Es ist ihm in der Trennung klar geworden, dass er mich brauchte und auch musste er oft an mich denken.
So war es ja auch bei mir gewesen, ohne ihn konnte ich nicht leben.
Wir möchten jetzt eine gemeinsame Wohnung kaufen und zusammenziehen. Wir beide freuen uns schon sehr darauf, da unsere Liebe wieder stärker geworden ist.

Danke Susanna!

Durch deine Hilfe sind wir beide jetzt noch enger verbunden und genießen nun unsere Liebe noch intensiver. Ich war am Boden gewesen, doch du hast das Unmögliche möglich gemacht! Ich danke dir von Herzen!

Liebe Grüße, T.

Erfahrungsbericht: Daniel

16. Februar 2010 Kommentare ausgeschaltet

Liebe Susanna,

gerne schreibe ich meinen Erfahrungsbericht! Vorab: du bist einfach Klasse! Das muss einmal gesagt werden. Ich war so down als ich zu dir kam, denn meine große Liebe hatte mich verlassen und war zu ihrem Ex zurückgegangen. Wir waren 4 Jahre zusammen und wollten unser Leben zusammen verbringen. Dann plötzlich wie aus heiterem Himmel, will sie nicht mehr. Das war ein Schlag ins Gesicht, Hammer. Ich hab sie erstmal ziehen lassen, was sollte ich machen, ich war hilflos, alle meine Bemühungen verliefen im Sande! Dann fand ich dich und alles ging bergauf. Wir haben ein gemeinsames Ritual, deinen Liebeszauber, gemacht und das war eine wirklich schöne Erfahrung für mich. Ich konnte deine Wärme, deine Energien so gut spüren – wie übrigens auch bei deinen magischen Momenten, an denen ich so oft es ging teilnahm und es heute noch manchmal tue.

Es hat nicht sofort gewirkt, wir haben noch zwei Tagesrituale benötigt, aber letztlich ist sie wieder von ihrem Ex weg und zu mir zurück. Alles in allem war es aber eine überschaubare Zeit von ungefähr 5 Monaten. Durch deine liebevolle Betreuung und dein so großes Verständnis für meinen Liebeskummer, ging die Zeit doch einigermaßen rum. Zudem wir ja auch mehrfach magisch aktiv waren. Das waren immer spannende Momente, Tage und Wochen.

Sie hat IHN, den Ex wieder verlassen, weil sie irgendwie plötzlich gespürt hat, dass sie einen riesengroßen Fehler gemacht hat. ER, der Ex, hat wohl ziemlich dumm aus der Wäsche geguckt, aber auch nicht weiter um sie gekämpft. Lusche. Ich hätte sie niemals so ohne weiteres aufgegeben. Dann hat es noch eine Weile gebraucht, bis sie wieder bei mir war, ich wollte auch nicht so direkt wieder, dass sie einzieht, dafür war zu viel geschehen. Aber ich habe ihr sofort gesagt, dass ich sie über alles liebe und für unsere Liebe kämpfen werde. Sie wohnte dann noch ein paar Wochen bei ihren Eltern und wir haben uns regelmäßig gesehen und viel geredet. Ich wollte auch nicht wieder die selben Fehler machen, deshalb war mir auch wichtig, diese zu erkennen und daran zu arbeiten. Schließlich muss es ja wohl auch ein bisschen an mir gelegen haben. Susanna hatte mich schon liebevoll auf die eine und andere Schwäche aufmerksam gemacht und ich habe da bereits begonnen, an mir zu arbeiten.

Ein solcher immenser Einschnitt im Leben ist immer eine Chance, so sagte Susanna zu mir, bei einem Neubeginn die Dinge besser zu machen und nicht wieder in alte Verhaltensmuster zurückzufallen. Das haben wir uns dann beide geschworen und wir werden uns gegenseitig nun immer darauf hinweisen, wenn einer von uns wieder rückfällig wird, ansatzweise. Das ist Partnerschaft, wie sie wünschenswert ist. Liebe eben, die auch leise Kritik verträgt und das Vertrauen ineinander!

Alles in allem war es sogar gut, dass diese Trennung kam. Vor allem aber, weil ich Susanna gefunden habe, die wikrlich der Auslöser auch für mein verändertes Verhalten war und vor allem, sie hat es geschafft, meine große Liebe zurückzubringen!

Ich bin auf immer dankbar!

Dein

Daniel