Archiv

Artikel Tagged ‘illusion’

Tiefe liebende Dankbarkeit – von Vivien

1. Juli 2012 Kommentare ausgeschaltet

Hallo Susanna,

ich bin über die schnelle Wendung überrascht…dass die Loslösung von Robin auf einmal doch so leicht ist/war. Du hattest irgendwann einmal geschrieben, dass auch ein neuer Partner kommen kann. Damals fand ich den Gedanken echt blöd, aber habe mich wohl schon damals (ich erinnere mich daran) auf das Gedankenexperiment eingelassen um mich nicht den Magien zu verschließen, denn immerhin wollte ich sie ja. Und mir fiel die Entscheidung jetzt wirklich leicht. 🙂 Susanna, ohne dich wäre ich einer Illusion noch Jahre nachgerannt, nur weil ich sie nicht hätte wahr haben wollen (bei meinem ersten Freund habe ich drei Jahre gebraucht um ihn zu überwinden, bei Robin wärs bestimmt ähnlich gewesen)

Ich danke dir so unendlich, dass ich mein Leben wieder genießen kann, dass ich geliebt werde und ich meine Liebe teile kann. Ich umarme dich herzlichst! (Hab sogar Tränen in den Augen, weil ich noch gar nicht fassen kann, dass es wirklich „vorbei“ ist, dieses graue Tal…) Jeder merkt meine Veränderung. Schon die erste, als ich von Robin auszog, aber jetzt mit Günther sagt mir jeder, dass ich nur so strahle (auch wenns nur am Telefon sei…)

Und wenn ich noch tausendmal Danke sage, wär das nicht genug. Tiefe liebende Dankbarkeit Dir gegenüber würde es vielleicht treffen!
Ist es in Ordnung für Dich, wenn ich dir hin und wieder von mir berichte?!
Keine Angst, vielleicht einmal im Jahr oder wenn wirklich etwas gradioses passiert, das mit Robin undenkbar gewesen wäre!?
(Immerhin weiß ja niemand, dass wir mich zu meinem Glück „gezaubert
haben 😉 und mit wem sollte ich das dann teilen?!)

DAAANKEEEEEEEEEEE SCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖN!!!!
<3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3  <3
<3 Vivien

Erfahrungsbericht: Laura

11. Oktober 2009 Kommentare ausgeschaltet

Hallo,

ich weiß gar nicht, wo ich anfagen soll. Es sit mir so schlecht gegangen und ich sah keinen Ausweg aus meinem Kummer, bevor ich zu Susanna kam. Ihr alle hier, werdet das Gefühl kennen, Hilflosigkeit und großer Schmerz, weil der geliebte Partner sich getrennt hat. Ich habe die Welt nicht mehr verstanden und kann nun rückblickend sagen, das war die schlimmste Zeit meines Lebens. Susanna hat sich meiner angenommen, im wahrsten Sinne des Wortes. Sie war einfach für mich da und hat mir immer Mut und Hoffnung gegeben. Sie hat es zudem auch wirklich geschafft, mir meine Liebe zurückzubringen, das mal am Rande! Euch hier alle interessiert sicher der Erfolg am meisten, deshalb JA, sie kann es!  Abe auch die Zeit, die man an ihrer Seite verbringt – auch wenn es NUR per Email geschieht – ist doch so wertvoll! Denke mal, jeder der das erfahren hat, gibt mir Recht! Klar, auch Susanna kann nicht hexen oder Wunder vollbringen, aber ihre Magie ist zauberhaft, so möchte ich es ausdrücken. Alles strahlt soviel Liebe aus! Das ist letztlich auch das, was bei meinem Mann angekommen ist. Gefühl! Liebe! Er ist aufgewacht aus seiner Illusion, dass die Andere ihm mehr bedeutet und dass er bei und mit ihr leben will. Es ist ihm klar geworden, dass er zu mir gehört und er hat es mal so beschrieben, als ob in einem Moment alles wie Schuppen von seinen Augen fiel und er einen Moment lang so klar und deutlich verpürt hat, wie noch niemals zuvor, dass er zu mir gehört und ich zu ihm. Er hat sich daraufhin absolut überwältigt von dem Gefühl und der Klarheit, sofort bei mir gemeldet und wir haben viel geredet. Er hat auch schnell die Konsequenzen gezogen und sich von IHR getrennt. bevor er wieder bei uns einzog, ging er allerdings für eine Weile zu seinen Eltern, um uns beiden auch genügend Zeit zu lassen. Das fand ich sehr richtig, denn man kann nicht alle Wut und Trauer von einem Moment zum anderen ablegen und alles verzeihen. Das hat auch bei uns beiden eine Zeit gedauert, die aber fast schon als schön zu bezeichnen ist, denn wir haben uns behutsam und auf völlig andere – neue – Art und Weise einander angenähert . Es stimmt, ein Neuanfang muss ein Neuanfang sein. Man kann niemals da weitermachen, wo man aufgehört hat, das hat Susanna mir immer wieder gesagt. Sie hat auch damit Recht! Es war eine harte, aber auch liebevolle Zeit an der Seite von Susanna, und wir hatten auch nicht umgehend Erfolg, aber zwei Tagesrituale später war der Durchbruch einfach geschafft und ER hatte dieses umwerfend klare Erlebnis, Gefühl, Gewissheit, dass wir zusammengehören! Das alles war es wert und wir sind heute sehr glücklich miteinander. Uns verbindet ein stärkeres Band als vorher, denn wir wissen nun darum, dass wir einzigartig miteinander verbunden sind. Es hat sich eine Klarheit entwickelt und eine Selbstverständlichkeit. Jeder Tag ist voller Liebe und Achtung voreinander! Ich kann mich nicht oft genug bedanken! Mag mir nicht vorstellen, was wäre, hätte ich Susanna nicht gefunden! Aber zum Glück kam alles anders! DANKE!

Laura