Home > Allgemeines > Liebeszauber? Nur bei Susanna!

Liebeszauber? Nur bei Susanna!

21. April 2010

Hallo liebe Mitlesenden!

Ich möchte meine Erfahrung mit Susanna auch einmal hier posten. Also ich bin 29 Jahre alt, männlich und liebe auch nur Männer. Also eigentlich nur den EINEN! Meinen Schatz. Das war er leider nicht immer, sonst wäre ich hierher ja auch nicht gekommen. Wir waren 5 Jahre lang glücklich, bis ER dann meinte, sich verwirklichen zu wollen, auszubrechen, andere Erfahrungen zu sammeln und so weiter. Kennt man ja.  Selbstverwirklichungstripp. Soll jetzt nicht so herabwürdigend klingen, aber es hat halt bei mir Gefühle ausgelöst, die ich kaum beschreiben kann. Ich habe das so als unsinnig empfunden, unglaublich. Wie kann man eine solche große Liebe, eine wunderschöne Beziehung, dem opfern. Einer fixen Idee, unklar und und nicht strukturiert.   Man kann, ER jedenfalls konnte!

Es fing damit an, dass er immer mehr Abends nicht zu Hause war, ausging, in Szenelokale, Szenediscos und Leute kennenlernte, die er dann teils auch mit anschleppte. Das war unmöglich! Da waren Männer dabei, Jungs, die überhaupt nicht zu ihm, zu uns passten. Ich habe eine Weile gute Miene zum bösen Spiel gemacht, aber dann hab ich es nicht mehr ausgehalten und ihm klargemacht, dass das nicht mehr so weitergeht. Zwischendrin ist er auch mal gar nicht nach Hause gekommen, bei irgend sonem Typen geblieben, mag mir gar nicht vorstellen, was da abging. Er war unausstehlich und provokativ. Nannte mich Spießer und mehr. Aber was solls. Ich will das gar nicht weiter ausbreiten!

Er zog dann eines Tages ab/aus, da er wohl nen Kerl kennengelernt hatte, in den er sich verguckt hatte. Er zog zu ihm, basta. Aus. Das wars. Meine Welt ist zerbrochen, mein Herz stand still. So kam es mir vor. Ich habe dann verzweifelt nach Möglichkeiten gesucht, wie ich ihn zurückbekommen könnte. Internet, Liebeszauber, Partnerrückführung, puuuhhhh, ich war zuerst überfordert, hab mich aber dann zusammegerissen und versucht meinen Schmerz in den Griff zu bekommen, einen klaren Kopf zu bekommen, damit ich in dem Wald der Angebote das Beste und Richtige für mich herausfinden konnte.

Das ist mir gelungen, denn ich war auf Anhieb überzeugt von Susanna. Sie strahlt – auch wenn man sie nicht persönlich trifft – eine solche Wärme aus und gibt einem Sicherheit. Man fühlt sich gut aufgehoben und kann seinen Liebeskummer, den tiefen Schmerz ihr ein Stück weit in die Hand geben. Sich etwas fallen lassen und vertrauen! Das habe ich bei ihr gekonnt! Es war eine schwere Zeit, in der sie mich in vielerlei Richtungen unterstütz hat und mir geholfen hat. Ihre Energien waren für mich immer sehr gut spürbar.

Sie hat es geschafft! Unsere magische Arbeit war erfolgreich! ER hat mir dann erklärt, dass es ihn wie mit unsichtbarer Hand zu mir geführt hat. Dass seine Gedanken, wie von selber immer wieder zu mir gingen und seine angeblichen Gefühle für den Anderen sich in Luft aufgelöst hatten. Er konnte nur noch an mich denken und an das, was wir hatten. ER kam also zurück und heute sind wir beide sehr glücklich! Wieder! Es wird niemals mehr eine solche Situation geben, das haben wir uns versprochen!

Ihr seid alle hier gut aufgehoben. Vertraut euch Susanna an und lasst euch an die Hand nehmen durch den Schmerz.

Euer Tobias

Kommentare sind geschlossen